Manuelle Therapie

Ziel der Manuellen Therapie ist der Erhalt bzw. die Wiederherstellung einer normalen Funktion ihres Gelenks und allen damit verbundenen Geweben. Diese Therapie ist eine passive Technik, mit der Gelenke und deren umgebende Strukturen auf Dysfunktionen (Schmerz, Bewegungseinschränkung bzw. Überbeweglichkeit) untersucht und behandelt werden können.

Angewendet werden alle Techniken zur Behandlung von Funktionsstörungen an der Wirbelsäule und den Extremitäten. Dabei werden Gelenk-, Muskel-/Sehnen- und Nervenstrukturen behandelt.