Physiotherapie

Die Physiotherapie fördert vor allem ihre Eigenaktivität (z.B. durch Beeinflussung der Muskelaktivitäten, Gelenkbeweglichkeit oder Körperwahrnehmung). Unterstützend werden die manuellen Fertigkeiten des Therapeuten zum Wohle der Gesundheit genutzt.

Die Behandlung erfolgt immer zielorientiert auf Basis eines Befundes und orientiert sich an den individuellen unktions- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Im weiteren Verlauf der Therapie werden Fortschritte in der Funktion bzw. Aktivität kontrolliert und die Behandlung stetig an die neue Situation angepasst.